Elfriede Ameri

 

Mit 7 Jahren begann sie mit dem Klavierunterricht. Zur gleichen Zeit startete sie ihre künstlerische Karriere mit der Ausbildung zum Kinderstar in Schauspiel, Tanz und Gesang in der damals sehr bekannten Kindergruppe „Käthe Link“ im Wiener Raimundtheater. Viele Auftritte im Theater folgten und Tourneen durch ganz Österreich.

Mit 12 Jahren zu alt für diese Aufgaben, begann sie mit dem privaten Gesangsunterricht. Nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung, mit 16 Jahren als jüngste Studentin mit außergewöhnlichem Talent, am Konservatorium der Stadt Wien, studierte sie bei Frau Kammersängerin Hilde Zadek - in Wikipedia wird sie als prominente Schülerin von Frau Zadek erwähnt. Außerdem hatte sie dramatischen Unterricht bei Herrn Prof. Karl Hudez (damaliger Studienleiter der Wiener Staatsoper). Diese Studien wurden mit der Reifeprüfung abgeschlossen. Während des Opern- und Theaterengagements setzte sie ihr Studium in London bei Frau Jessica Cash fort. In Genf am Conservatoire de Musique de Geneve bei Frau Ursula Buckel beendete sie ihr Studium mit den Prüfungen der „Perfection“ und „Virtuosite“.

Ihre künstlerische Laufbahn war mit vielen Engagements als lyrischer Koloratursopran in Opernhäusern von Österreich, Iran, Schweiz und Deutschland verbunden. Wien, Linz, Klagenfurt, Innsbruck, St. Gallen, Bern, Genf und die Staatsoper Teheran waren ebenfalls Stationen großer Rollen, sowie Tourneen durch Deutschland und Österreich. Außerdem sang sie in zahlreichen Konzerten u.a. Wiener Musik Verein und Rundfunk- und Fernsehaufnahmen in Österreich. In 2000 und 2001 war sie auf Konzerttournee in Polen (Schlesien), Chile (Santiago, Vina del mar, Currico), und anderen, sowie Konzerte mit dem Rheinland-Pfalzorchester (CD) in Deutschland.

Schon während ihres Studiums in London und Oxford begann sie privat zu unterrichten. Sie war Professor für Sologesang am Teheraner Konservatorium. Schüler aus dieser Zeit sind heute in festen Engagements. Sie leitete außerdem die Gesangsklasse an der Musikschule Klosterneuburg. Während ihrer Engagements hat sie immer wieder Kollegen unterrichtet und hat ihre Konzertkarriere fortgeführt. Seit ein paar Jahren leitet sie ihr Gesangstudio in Bad Homburg.